Kabel Deutschland

0
Anbieter Aktion Bewertung Link
Kabel Deutschland - Paketgebühr bis zu 24 Monate reduziert
– bis zu 30 € für Online-Besteller
bis zu 6 Gratis-Monate für Wechsler
 ????? ››zum Anbieter


Aktuelles Angebot von Kabel Deutschland
Die DSL-Geschwindigkeiten reichen bei Kabel Deutschland von 6.000 kbit/s bis zu 32.000 kbit/s. Die Installation vor Ort übernimmt bei Kabel Deutschland ein Service-Techniker – selbstverständlich zum Nulltarif. Ein Kabelmodem inklusive einem Telefonadapter bekommen Sie gratis, ebenso wie einen WLAN-Router: Aktion Kabel Deutschland DSL

kabel-deutschlandKabel Deutschland Unternehmensprofil
Die Angebote von Kabel Deutschland richtet sich besonders an Kunden, die alles von einem Anbieter wünschen. Hier bekommen Sie nicht nur Kabelfernsehen, sondern auch Kabeltelefon und Kabelinternet aus einer Hand. Es ist aber auch möglich, auf den Kabelfernsehanschluss zu verzichten und lediglich das Telefon- und Internet-Paket zu bestellen. Das ist besonders für solche Haushalte interessant, die bereits einen DVB-T Anschluss besitzen.

In 13 Bundesländern können Kunden Kabel Deutschland empfangen. Ausgenommen sind die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Die monatlichen Kosten für einen Fernsehempfang durch Kabel Deutschland liegen zurzeit bei monatlichen 16,90 Euro. Es können mit diesem Paket 30 analoge sowie 100 digitale Sender empfangen werden. Der Einrichtungspreis beträgt dabei 19,90 Euro. In dem Preis inbegriffen ist eine kostenlose vor-Ort-Installation durch einen Techniker von Kabel Deutschland. Vorsorglich wird eine Multimedia Dose installiert, um das Surfen und Telefonieren mit Kabel Deutschland zu einem späteren Zeitpunkt zu ermöglichen, ohne extra noch einmal Umbaumaßnahmen vornehmen zu müssen.

Kabel Deutschland DSL Meldungen

Kabel Deutschland startet kostenfreien Cloud-Service für Internet & Telefon Kunden
Mit der neuen Komfort Cloud können alle Internet & Telefon Kunden von Kabel Deutschland von zu Hause, unterwegs und per mobiler App immer und überall auf ihre Fotos, Videos, Musik und Dokumente zugreifen. Dabei werden alle Daten der Komfort Cloud sicher auf Servern in Deutschland abgelegt. Durch die nahtlose Integration in den E-Mail-Service des Kabelnetzbetreibers ist für die Nutzung des Cloud-Speichers der Komfort Cloud keine Konfiguration notwendig. Mit der mobilen App für iOS und Android ist nicht nur der mobile Zugriff, sondern auch die Digitalisierung der täglichen Briefkastenpost oder anderer Dokumente möglich.

Kostenfreier Einstieg in die Cloud mit 5 GB Online-Speicher und Scanner-Funktion
Alle Internet & Telefon Kunden von Kabel Deutschland können die Komfort Cloud nutzen – zum Einstieg sogar kostenfrei. Das Paket Komfort Cloud S in Kombination mit Kabel E-Mail Start vereint kostenfrei E-Mail, Kontakte und Notizen und bietet einen Cloud-Speicher mit
5 GB. Neben sämtlichen E-Mail-Funktionalitäten können die Dateien und Ordner im Online-Speicher bequem und von überall mit Freunden und Bekannten geteilt werden. Mit der Komfort Cloud App kann auch die neuartige und intelligente Scanner-Funktion genutzt werden. Mit ihr werden persönliche Dokumente auf Wunsch eingescannt und die erstellten PDF-Dokumente in der Cloud automatisch gespeichert.

Mehr Online-Speicher mit Komfort Cloud M und Komfort Cloud L
Auf Wunsch bietet Kabel Deutschland Kunden mit Internet & Telefon Paket noch mehr Speicherplatz für persönliche Daten: Das Paket Komfort Cloud M (4,99€ im Monat) bietet mit 25 GB fünfmal mehr Speicherplatz, das Angebot Komfort Cloud L (12,99€ im Monat) bis zu 50 GB Speicherplatz. Die Kündigungsfrist für Komfort Cloud M und L beträgt vier Wochen.

Sicher: Server für die Komfort-Cloud stehen in Deutschland
Ein Hindernis für die Nutzung von Cloud-Diensten sind neben Fragen zur Bedienung und Einrichtung oft auch Sicherheitsaspekte der Kunden. Bei der Komfort Cloud können die Kunden von Kabel Deutschland von hohen Sicherheitsstandards profitieren. Beispielsweise stehen die Server, die für die Komfort Cloud genutzt werden, in Deutschland und unterliegen daher deutschen Datenschutz-Regelungen und deutscher Gesetzgebung. Die Daten vom und zum Nutzer werden darüber hinaus per SSL sicher verschlüsselt.

Komfortabler Zugriff auf Daten per Computer oder mobiler App
Die Nutzung der Komfort Cloud als ortsunabhängiger Speicherplatz für Fotos, Videos, Musik und andere Dateien macht Kabel Deutschland sehr einfach: Sowohl per Web-Oberfläche online unter der bekannten Adresse www.kabelmail.de, per WebDAV direkt im Datei-Explorer des PCs oder Laptops als auch per App kann auf den Online-Speicher zugegriffen werden. Die Komfort Cloud App für iOS und Android wird in Kürze nach Freigabe im Play-Store und App-Store kostenfrei abrufbar sein. Dabei vereint die App den E-Mail-Service von Kabel Deutschland und den Cloud-Speicher, sodass mit einer App beide Angebote nahtlos genutzt werden können. Bei Fragen zu Funktionen der Komfort Cloud und zur Nutzung des Cloud-Speichers steht der Kundenservice von Kabel Deutschland als Ansprechpartner zur Verfügung.

Dokus und Action auf Abruf: ServusTV und Red Bull Media House jetzt neu bei Select Video
Weiterer Zuwachs bei Abruf-Dienst Select Video: In der TV-Mediathek des Abrufdienstes von Kabel Deutschland stehen nun auch die Inhalte von ServusTV und Red Bull Media House zur Verfügung. Diese können direkt am TV über die Fernbedienung abgerufen werden.

Über 50 Sender-Shops in TV-Mediathek
Mit der Integration von ServusTV und Red Bull Media House bei Select Video können die Kunden von Kabel Deutschland auf mittlerweile über 50 Sender-Shops zugreifen. Damit erweitert Kabel Deutschland konsequent das TV-Angebot bei Select Video als Ergänzung zum linearen Fernsehen. Auf Knopfdruck können sich Kabelkunden so beispielsweise “Speedgang“, das Auto- und Motormagazin mit Stars und Weltmeistern wie David Coulthard, Felix Baumgartner und Mark Webber und „Hubble Mission Universum“ von ServusTV anschauen. Zudem stehen z.B. der Snowboard- und Freeskifilm “The Art of Flight“, die Dokuserien „Bullit“ oder „Momentum“ aus dem Hause Red Bull Media House zur Auswahl – zur Wunschzeit und viele Inhalte auch in echtem HD.

Fernsehen auf Abruf komfortabel und kostenfrei
Viele der Inhalte in der TV-Mediathek stehen für Kunden mit einem Kabelanschluss ohne Zusatzkosten zum Abruf bereit – in der Regel mindestens sieben Tage nach Ausstrahlung im linearen Fernsehen. Auch danach können die Inhalte gegen einen geringen Betrag abgerufen werden. Der Zugang zu Select Video ist besonders einfach: Bei den aktuellen HD-Video-Recordern und HD-Receivern ist Select Video direkt als separate Taste auf der Fernbedienung integriert. Bei Verfügbarkeit startet so direkt die Startseite des Abruf-Angebots.

Inhalte kommen über leistungsfähiges Kabelnetz auf den Fernseher
Anders als bei Streaming-Diensten kommen die Inhalte von Select Video direkt über das Kabelnetz wie ein TV-Programm zum Kunden – viele selbstverständlich auch in HD. Unabhängig von der Internet-Bandbreite starten die Filme und TV-Sendungen direkt ohne Zwischenspeicherung und ohne Herunterladen von Dateien. Über den erforderlichen Internetanschluss wird lediglich die Steuerung des Inhalte-Angebots realisiert. Kabel Deutschland empfiehlt dazu eine Downloadgeschwindigkeit von mindestens 6 Mbit/s.

Kabel Deutschland erweitert WLAN-Hotspot-Angebot für Business-Kunden
Kabel Deutschland erweitert das Angebot an WLAN-Hotspot-Angeboten für Business-Kunden: Der WLAN-Hotspot Business Premium erweitert das bisherige WLAN-Hotspot-Produkt um ein Angebot mit zusätzlichen Features und Services. Mit dem WLAN-Hotspot Business und dem WLAN-Hotspot Business Premium können Unternehmen mit Publikumsverkehr wie Cafés, Restaurants, Hotels, Einzelhändler oder auch Touristeninformationen, Bürgerämter und Arztpraxen ihren Gästen oder Kunden einen schnellen Internet-Zugang per WLAN anbieten. Aktuell können Unternehmen, die sich für einen WLAN-Hotspot Business entscheiden, das Angebot im Rahmen der neuen Zufriedenheitsgarantie zehn Wochen kostenfrei testen. Erst ab dem vierten Monat berechnet Kabel Deutschland 29,90 Euro netto (35,58 Euro inkl. 19% MwSt.) für den WLAN-Hotspot Business.

WLAN-Hotspot Business Premium mit zusätzlichen Features und Services
Mit Einführung des WLAN-Hotspot Business Premium haben Unternehmen und Einrichtungen mit Publikumsverkehr die Möglichkeit, zwischen zwei WLAN-Hotspot-Produkten zu wählen. Beide Varianten enthalten einen Internet-Anschluss mit der vor Ort maximal verfügbaren Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Download. Jedem Nutzer stehen bis zu 8 Mbit/s Download- und bis zu 2 Mbit/s Uploadgeschwindigkeit zur Verfügung. Damit können auch mehrere Nutzer gleichzeitig datenintensive Anwendungen in hoher Qualität nutzen, wie zum Beispiel Social-Media-Dienste, Online-Fotoalben oder sogar Video-Streaming.

Bei dem WLAN-Hotspot Business sind ein Kabelmodem und ein professioneller Access-Point zur Nutzung inklusive, über den der für Gäste oder Kunden kostenfreie WLAN-Zugang realisiert wird. Die Bereitstellung und Installation des Anschlusses ist kostenfrei. Den WLAN-Hotspot Business erhalten Neukunden für 3 Monate kostenfrei, erst ab dem vierten Monat fällt der reguläre Preis von monatlich 29,90 Euro netto (35,58 Euro inkl. 19% MwSt.) an. Im Rahmen der Zufriedenheitsgarantie haben die Kunden außerdem in den ersten zehn Wochen ein Sonderkündigungsrecht. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Der Internet-Zugang per WLAN wird nach 30 Minuten Surf-Zeit automatisch getrennt. Eine sofortige Wiedereinwahl ist möglich. Die Nutzer verbinden sich dabei, ohne Aufwand für den Anbieter, einfach und schnell mit dem Hotspot – ganz ohne Angabe persönlicher Daten.

Der neue WLAN-Hotspot Business Premium bietet zusätzlich attraktive Vorteile: So erfolgt bei den Nutzern nach 30 Minuten Surf-Zeit keine automatische Trennung der Internet-Verbindung. Außerdem ist im Paket auf Wunsch ein WLAN-Repeater für eine größere Reichweite des WLAN-Hotspots inklusive (statt monatlich 4,90 Euro netto bzw. 5,83 Euro inkl. 19% MwSt. bei WLAN-Hotspot Business). Eine spezielle Geschäftskunden-Hotline steht für Fragen zum WLAN-Hotspot Business rund um die Uhr kostenfrei zur Verfügung. Den neuen, in den ersten 3 Monaten kostenlosen WLAN-Hotspot Business Premium, können Neukunden bei Nichtgefallen ebenfalls in den ersten zehn Wochen Kündigen. Ab den vierten Monat berechnet Kabel Deutschland 39,90 Euro netto im Monat (47,48 Euro inkl. 19% MwSt.). Die Mindestvertragslaufzeit beträgt auch hier 24 Monate.

WLAN-Hotspots werden zur Kundenbindung immer wichtiger
Mit dem WLAN-Hotspot Business und dem WLAN-Hotspot Business Premium können Gastronomie, Hotels, Pensionen, Einzelhändler, Friseure, Ärzte oder Behörden mit Wartezimmer ihren Kunden mit der kostenfreien WLAN-Nutzung einen zusätzlichen Service bieten. Denn die Verfügbarkeit eines leistungsfähigen WLAN-Hotspots wird von Gästen oder Kunden immer öfter nachgefragt. Damit sind WLAN-Hotspots in Unternehmen und Einrichtungen mit Publikumsverkehr immer öfter eine wirkungsvolle Kundenbindungsmaßnahme. Ein entscheidendes Kriterium ist jedoch die verfügbare Bandbreite für die WLAN-Hotspots. Durch die mit bis zu 100 Mbit/s sehr hohe Bandbreite des im Angebots enthaltenen Internet-Zugangs und den professionellen Access-Point ist auch bei der intensiveren Nutzung des WLAN-Hotspots surfen in Festnetzqualität möglich.

Großes WLAN-Hotspot-Netz mit über 350.000 WLAN-Hotspots
Die WLAN-Hotspots Business bilden zusammen mit den WLAN-Hotspots an Straßen und öffentlich Plätzen sowie den Homespots das größte WLAN-Hotspot-Netz in Deutschland mit insgesamt über 350.000 WLAN-Hotspots in 13 Bundesländern. Die Basis für die schnellen Internet-Angebote und das große WLAN-Hotspot-Netz von Kabel Deutschland ist die moderne und weitverzweigte Kabel-Infrastruktur bestehend aus Glasfaser und Koaxialkabel. Auf Basis des Technologie-Standards DOCSIS 3.0 könnten im Kabel bereits heute Angebote mit bis zu 400 Mbit/s im Download realisiert werden.

Informationen zum WLAN-Hotspot Business und zum WLAN-Hotspot Business Premium gibt es unter www.kabeldeutschland.de/wlan-hotspot


Share.

Leave A Reply